Was die Zwischenmeisterin macht

Was die Zwischenmeisterin macht

von Rose Wagner

Seit Jahren bringe ich Kleidungsstücke zum Verschönen und Ändern zur Schneidermeisterin Renata Pawlik in Berlin-Charlottenburg. Laufkundschaft wie ich macht allerdings nur einen Bruchteil des Geschäftsaufkommens aus, den Umsatz bringen die Großkunden. So heißen bei Renata Pawlik die Modelabels, die bei ihr Prototypen oder die gesamte Kollektion nähen lassen. … mehr lesen

Haute Couture aus alten Hosen

Haute Couture aus alten Hosen

von Rose Wagner

Elisabeth Prantner hat eine wunderschöne Idee. Sie will der Wegwerfmentalität etwas entgegensetzen, indem sie alte Kleidung wachküsst und aus abgelegten Stücken etwas Neues kreiert. Also gründet sie ein Veränderungsatelier und nennt es Bis es mir vom Leibe fällt. Sie steckt viel Herzblut und Geld in die Sache. Das Veränderungsatelier ist für sie ein Ort der politischen Bildung, an dem gesellschaftlich erwünschte Nachhaltigkeit praktiziert wird. … mehr lesen

Demokratisierung und Swarovskisierung

Demokratisierung und Swarovskisierung

von Rose Wagner

Swarovski Kristallwelten
Kristallweltenstraße 1
6112 Wattens / Tirol

Mit Schmuck – vor allem mit echten Brillanten – wurde einst die soziale Rangordnung markiert. Seit Daniel Swarovski eine Maschine für das Schleifen von Kristall erfand, hat sich viel geändert. Ihm ging es nicht um Luxus für wenige, sondern darum, die Schönheit und Kunst des Schmucks einem breiten Publikum zugänglich zu machen, wie es in einer Publikation des Unternehmens heißt. Frauen sollten sich ihren Schmuck selbst leisten können. Das kann als Demokratisierung interpretiert werden. … mehr lesen

Berliner Labels in Paris

Berliner Labels in Paris

von Rose Wagner

Seit dem Frühjahr 2013 zeigen ausgewählte Berliner Labels während der Pariser Modewochen in einem vom Senat organisierten Showroom ihre Frühjahrs- und Herbstkollektionen. Das sind vier Veranstaltungen im Jahr, die vom Senat finanziert werden, denn die Herren- und Damenmode wird noch immer zu unterschiedlichen Terminen gezeigt. Die Gruppenausstellung mit der Damenkollektion für den kommenden Herbst fand vom 06. -08. März in einer kleinen Halle in der Nähe des Place de la République statt.

Wie stellt sich die Berliner Mode in Paris dar? … mehr lesen

Curvy: Selbstbewusst und rosa

Curvy: Selbstbewusst und rosa

von Rose Wagner

Die Zeiten, als füllige Frauen auf der Suche nach passender Kleidung stets bei Ulla Popken landeten, sind vorbei. Und auch dieses Label hat sein angestaubtes Image als Ausstatter für unmodische zeltartige Hüllen abgeschüttelt und lancierte mit Studio Untold eine Neu-Gründung, die sich an die bunte Schar der Plus-Size-Bloggerinnen wendet. Plus-Size-Kleidung ist modisch auf der Höhe der Zeit und unübersehbar sowohl in der realen sozialen Welt wie in der virtuellen vertreten. … mehr lesen

Die Modekammer und der Modesalon

Die Modekammer und der Modesalon

von Rose Wagner

Die wichtigste Neuigkeit der Berliner Modewoche war die Gründung einer Modekammer. Was sich in den Modemetropolen Paris, London und Mailand seit langem bewährt hat, gibt es nun auch hierzulande: einen schlagkräftigen Verband, der koordiniert die Interessen der nationalen Modeindustrie vertritt und die internationale Konkurrenzfähigkeit ihrer Produkte effektvoll in Szene setzt. Die Erwartungen an den neuen German Fashion Design Council sind hoch. … mehr lesen

Im Schatten der Braut?

Im Schatten der Braut?

von Rose Wagner

Vor der Hochzeit von Prominenten wird viel über das Kleid der Braut spekuliert. Was wird Kate Middleton tragen? Wie tritt Prinzessin Victoria vor den Altar? Wie sieht das Brautkleid von Angelina Jolie aus? Nie heißt es: Was wird der Bräutigam wohl anziehen? … mehr lesen

New York, New York. Nach New York!

New York, New York. Nach New York!

von Rose Wagner

Berlin Showroom

In Anton Tschechows Drama „Drei Schwestern“ träumen die Heldinnen vom fernen Moskau. Die glanzvolle Metropole ist der Sehnsuchtsort, von dem sie sich die Erfüllung ihrer geheimen Wünsche versprechen. Für viele Berliner Modedesigner ist New York ein Sehnsuchtsort, und der Berliner Senat verhilft ihnen zu einem Auftritt im September 2014 während der New York Fashion Week für die Damenmode für Frühjahr / Sommer 2015. … mehr lesen

Fülle und Hülle

Fülle und Hülle

von Rose Wagner

Modemesse  „Curvy is Sexy“

Designer großer Größen stehen vor hohen Anforderungen an Schnitttechnik und Material. Sie können nicht einfach kleine Konfektionsgrößen gradieren, denn mit zunehmender Fülle verändert sich die Silhouette des Körpers. Plus-Size-Frauen machen leidvolle Erfahrungen. … mehr lesen

Kein Halten mehr für den Sneaker

Kein Halten mehr für den Sneaker

von Rose Wagner

Eine der letzten modischen Glaubensbastionen, wonach zu einem Anzug Lederschuhe gehören, ist gefallen. Lange wurde sie gehalten. Doch was hat in der Mode schon Bestand für die Ewigkeit? … mehr lesen